26. Juni 2020

OBERTHURGAU : Stadtpräsidenten kämpfen gegen die Kantonsverfassung und wollen die Grossratssitzung ins Amriswiler Pentorama holen

Am 9. September tagt der Grosse Rat. Normalerweise tut er dies entweder in Frauenfeld oder in Weinfelden, so steht es in der Verfassung. Drei Oberthurgauer Politiker wollen dies ändern – und die Sitzung ins Amriswiler Pentorama holen.

Das Amriswiler Pentorama könnte am 9. September zum provisorischen Parlament des Kantons Thurgau werden.
Das Amriswiler Pentorama könnte am 9. September zum provisorischen Parlament des Kantons Thurgau werden.
  • AOT
  • Thurgau
  • Vierländerregion Bodensee