06. Oktober 2020

GERUCHSIMMISSIONEN : «Wie in einer Bananenrepublik»: Die IG «Üs stinkt’s» kämpft gegen Fritteusengestank in der Arboner Altstadt

Das Parlament kippte kürzlich 30'000 Franken für Kontrollgänge der Securitas aus dem Budget. Mit den Kontrollgängen hätten Öffnungszeiten, Ruhebestimmungen, Lokalgrösse und Geruchsimmissionen überprüft werden sollen. Eine IG wirft derweil der Stadt vor, in Arbon würden die kantonalen Gesetze für Gastronomie in keiner Weise eingehalten.

Verena Gerschwiler und Reto Gmür von der IG «Üs stinkt’s» in der Altstadt von Arbon.
Verena Gerschwiler und Reto Gmür von der IG «Üs stinkt’s» in der Altstadt von Arbon.

Weitere News zum Thema Leben + Wohnen

  • AOT
  • Thurgau
  • Vierländerregion Bodensee