08. Oktober 2020

GERICHTSFALL : Kontroverser Abbruch der Arboner «Wunderbar»: Die juristischen Auseinandersetzungen führen bis vor Bundesgericht

Die ZIK Immo AG möchte das Hotel und Restaurant Wunderbar am Arboner Quai abbrechen lassen und das Gelände für die Lagerung von Baumaterialien nutzen. Ganz zum Widerwillen von Wirtin Simone Siegmann. Sie wehrt sich vor Gericht und will das Lokal drei weitere Jahre offen halten. Oder zumindest, bis ein bewilligtes Bauprojekt vorliegt.

Um das Hotel und Restaurant Wunderbar am Arboner Quai sind vielschichtige juristische Auseinandersetzungen am Laufen.
Um das Hotel und Restaurant Wunderbar am Arboner Quai sind vielschichtige juristische Auseinandersetzungen am Laufen.
  • AOT
  • Thurgau
  • Vierländerregion Bodensee