05. Mai 2021

BODENSEE ALS ENERGIEQUELLE : Gemeinden und Städte wollen mit privaten Investoren die Energie im Wasser zum Heizen und Kühlen nutzen

Lange fristeten sie ein Schattendasein. Jetzt sind thermische Seewasserwerke plötzlich en vogue. Aktuell gibt es Pläne in Steinach und Egnach. Andere wie Romanshorn beschäftigen sich ebenfalls mit der fast unerschöpflichen Energiequelle vor der Haustür. Das Elektrizitätswerk des Kantons Thurgau würde die Entwicklung gerne mit Hilfe der TKB-Millionen vorantreiben.


 

Weitere News zum Thema Verkehr + Infrastruktur

  • AOT
  • Thurgau
  • Vierländerregion Bodensee